Wie man einen iPod repariert, der sich nicht einschalten lässt

24. September 2020 By admin Off

Haben Sie gerade Ihren iPod aus der Tasche geholt, um Ihre Lieblingswiedergabeliste zu mischen? Vielleicht hoffen Sie, sich die Zeit mit ein paar Spielen zu vertreiben? Oder vielleicht ist Ihr Telefon plötzlich abgestorben und Sie müssen eine Verbindung zum Internet herstellen?
Ihr iPod reagiert nicht mehr, und das kann eine schwierige Situation sein. Aber bevor Panik ausbricht. Seien Sie versichert, dass dies ein bekanntes Problem ist, das von vielen iPod-Benutzern gemeldet wurde. Dies kann schnell behoben werden, und wir haben unten einige Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, Ihren iPod wieder zum Leben zu erwecken.
Wenn Sie alle unsere Tricks und Tipps ausprobiert haben und immer noch Schwierigkeiten haben, Ihren iPod wiederherzustellen, dann wenden Sie sich an unser Team, das Sie bei der Behebung dieses Problems beraten kann. Wir sorgen dafür, dass Ihr iPod im Handumdrehen wieder betriebsbereit ist!

1. warum lässt sich mein iPod nicht einschalten?

2.Tipps zur Reparatur eines iPod, der sich nicht einschalten lässt
3 Wo kann ich das reparieren lassen?

Warum lässt sich mein iPod nicht einschalten?

Wir sind sicher, dass Ihr iPod eines Ihrer liebsten Geräte ist. Er verfügt über alle Funktionen eines iPhones, ohne die Möglichkeit, Anrufe zu tätigen oder zu empfangen, ist aber praktisch, wenn dieses stirbt und Sie schnell eine Quelle der Unterhaltung benötigen. Wenn Ihr iPod also keine Lebenszeichen zeigt, kann der Zugriff auf Ihre Lieblingsmusikbibliothek, das Spielen von Spielen, die Verwendung der Kamera und der Zugriff auf das Web ein Kampf sein. Sie brauchen jetzt eine schnelle Lösung, um Ihren iPod wieder zum Laufen zu bringen.

Es könnte eine Reihe von Möglichkeiten geben, warum sich Ihr iPod nicht einschalten lässt:
– Wurde Ihr iPod eine Zeit lang unangetastet beiseite gelegt? Dies könnte das Hauptproblem sein. Möglicherweise muss die Batterie nur aufgeladen werden, oder wenn dies nicht funktioniert, muss die Batterie ersetzt werden.
– Software-Absturz: Möglicherweise muss Ihr Gerät einfach zurückgesetzt, wiederhergestellt und die Software aktualisiert werden.
– Wenn Sie alle unsere Software-Tricks ausprobiert haben und immer noch kein Glück haben – die Hardware Ihres iPods könnte fehlerhaft sein, und es könnte an der Zeit sein, unsere Expertentechniker im Geschäft aufzusuchen.

Tipps und Tricks zur Reparatur eines iPod, der sich nicht einschalten lässt
Tipp 1: Reinigen Sie Ihr iPod-Ladedock!

Bevor Sie Ihren iPod aufladen, sollten Sie das Dock reinigen. Vergewissern Sie sich, dass das Ladedock frei von jeglichem Schmutz und Rückständen ist, die in den kleinen Spalt gelangt sind.
Nehmen Sie eine Pinzette und ziehen Sie alle Fusseln oder Partikel heraus, die sich im Innern des Docks festgesetzt haben. Gehen Sie dabei sehr vorsichtig vor, damit Sie keine Komponenten im Innern des Docks beschädigen.

Zum Reinigen nehmen Sie einfach ein Wattestäbchen, streuen Sie etwas Isopropyl (Alkohol) leicht auf das Stäbchen und reinigen Sie das Verbindungsdock und warten Sie dann einige Minuten, bis es getrocknet ist.
Ein weiterer praktischer Tipp ist, mit einer Dose Druckluft in die Lautsprecher zu blasen. Dies kann helfen, Schmutz, der in die Anschlussdockingstation gelangt ist, zu entfernen.

Tipp 2: Laden Sie Ihr Gerät auf

Ist Ihr iPod aufgeladen? Schließen Sie ein von Apple zertifiziertes Ladekabel an das Ladedock an und stecken Sie dieses in die Steckdose oder in einen Laptop, der eingeschaltet ist und sich nicht im Ruhezustand befindet.
Warten Sie einige Minuten, bis die Batterielaufzeit oder das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird, und lassen Sie Ihren iPod dann 30 Minuten lang aufgeladen.

Wenn sich Ihr Gerät einschaltet und nicht auf Berührung reagiert, lassen Sie die Batterie leerlaufen, bevor Sie erneut versuchen, den iPod aufzuladen.
Befolgen Sie Tipp 2, um Ihren iPod neu zu starten – dies setzt alle Funktionen zurück und sollte hoffentlich alle Probleme mit dem langsamen und nicht reagierenden iPod lösen.

Tipp 3: Setzen Sie Ihren iPod zurück

Möglicherweise benötigt Ihr iPod nur einen Soft-Reset. Dies ist der häufigste Grund, warum sich Ihr iPod nicht einschalten lässt. Halten Sie einfach den Netzschalter und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt. Wenn dies funktioniert hat, sehen Sie ein Apple-Logo auf Ihrem Bildschirm.
Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät das neueste iOS-Update hat!
Wenn Sie Ihr Gerät wiederherstellen und die iOS-Software aktualisieren, stellen Sie sicher, dass alle Daten entweder auf iCloud oder iTunes gesichert sind. Verbinden Sie Ihr Telefon mit iTunes, durchsuchen Sie Ihr Gerät und klicken Sie auf Wiederherstellen.
Sobald dies abgeschlossen ist, verwenden Sie den gleichen Vorgang erneut (halten Sie sowohl die Ein- als auch die Home-Taste gedrückt). Dies wird Ihren iPod zurücksetzen und sollte das Problem hoffentlich lösen.
Wenn sich Ihr iPod immer noch nicht einschaltet – befolgen Sie den Rest unserer Tipps weiter unten!

Tipp 4: iPod-Hardware-Reparatur

Wenn Sie alle oben aufgeführten Tipps befolgt haben und dies für Sie immer noch nicht funktioniert hat, hat Ihr iPod möglicherweise ein Hardware-Problem, das von unseren fachkundigen Technikern im Geschäft untersucht werden muss!
Bevor Sie sich jedoch auf den Weg zu uns machen, ist es sinnvoll zu prüfen, ob Ihr iPod noch unter Garantie ist. Möglicherweise kann Apple dieses Problem für Sie lösen! Wenn Sie sich innerhalb der Garantiezeit befinden, kann dies kostenlos sein, wenn die Garantiezeit abgelaufen ist, entstehen Ihnen jedoch Kosten. Überprüfen Sie jetzt Ihre Garantie.
Die Lösung besteht darin, Ihr Gerät in einen unserer Läden zu bringen, wo unser Team einen Diagnosetest an Ihrem iPod durchführen kann. Während unserer Diagnose-Bewertung testen unsere qualifizierten Techniker alle Komponenten Ihres Geräts, um deren Funktionalität zu beurteilen und die Ursachen dafür zu ermitteln, warum sich Ihr iPod nicht einschaltet. Dies ist eine Standardgebühr von £20 und der Prozess kann bis zu 48 Stunden dauern. Unser Team wird Ihnen dann einen Kostenvoranschlag für die Reparatur erstellen, sobald diese abgeschlossen ist.